GS Zell im Fichtelgebirge Herzlich willkommen!

Unsere Schule

Die Schule Zell ist eine Grundschule im südlichen Landkreis Hof. Bis zum Ende des Schuljahres 2014/15 war eine Mittelschule angegliedert, die seitdem der Vergangenheit angehört.

Die Schule wird geführt von unserer Schulleiterin Frau Carola Grellner und ihrer Stellvertreterin Frau Anna Weisheit.
Weiterhin sind zwei Lehrerinnen und Lehrer zum Wohle der Schüler eingesetzt.

Unsere Sekretärin ist Frau Proksch und unser Hausmeister Herr Hager.

Seit dem Schuljahr 14/15 führt unsere Schule das Profil „Flexible Grundschule„. Außerdem sind wir seit dem Schuljahr 2020/21 eine von zwei Praktikumsschulen im Landkreis Hof. Zweimal pro Schuljahr begleiten uns Studenten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, denen wir gerne einen Einblick in unsere Arbeit geben und sie beim Start in das Lehrerleben unterstützen. Wir sind SINUS-Schule, praktizieren konfessionellen Religionsunterricht in erweiterter Kooperation (KoKo) und wenden seit diesem Schuljahr die Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) erfolgreich an.

54 Schüler besuchen aktuell im Schuljahr 2020/21 unsere Schule in insgesamt drei Klassen: die Zweit-, Dritt- und Viertklässler bilden die Kombiklassen 2/3a und 3/4a, die Erstklässler werden in einer Regelklasse unterrichtet.

Unsere Schule besitzt neben den Klassenzimmern eine Turnhalle, ein Lehrschwimmbecken, eine Küche, einen Werkraum, einen Handarbeitsraum, eine Aula, einen Videoraum, eine Lesewerkstatt, einen Raum für Förderunterricht, einen Physik/Chemie-Raum sowie einen Computerraum. Im Aufbau befindet sich eine Forscherwerkstatt und eine Mathewerkstatt.
Unser neugestalteter Pausenhof wurde im Landkreis Hof mit dem 1. Preis ausgezeichnet und durch den großen Einsatz unseres Elternbeirats im Jahr 2016 weiter verschönert.
Die Zeller Grundschule, die 1998 völlig neu renoviert wurde,  ist sicherlich eine der schönsten Schulen in Oberfranken.