Auf Schatzsuche in der Stadtbibliothek

FP vom 12.03.20

 

Einen spannenden Vormittag erlebten die Klassen 1 und 2 der Grundschule Zell bei ihrem Besuch in der Stadtbibliothek in Münchberg. Sie wurden von Frau Täuber in der gemütlichen Leseecke herzlich begrüßt. Sie erklärte, wie man sich in der Bücherei zurechtfindet und wie das mit der Ausleihe funktioniert, denn neben Büchern findet man auch Spiele, Hörbücher, Zeitschriften und Computerspiele. Dann wurde die Schatztruhe geöffnet und alle machten sich auf die Suche nach der Schatzkarte. Dabei erkundeten sie auf spielerische Weise die Bücherei. Schnell war der Schatz gefunden und alle freuten sich über die kleinen Lesebücher. Im Anschluss durfte jeder nach Belieben Schmökern und auch gleich ein Buch mit nach Hause nehmen. So war der interessante Vormittag viel zu schnell vorbei. Bleibt nur zu hoffen, dass in Zukunft noch mehr Kinder die zahlreichen Angebote nutzen. Zum Schluss gab es noch ein herzliches Dankeschön an das Team der Stadtbibliothek für die tolle Vorbereitung.  G. Walter

Fotos (G. Walter)