Aktuelles

 

Nach den Pfingstferien, am Montag, 15.06., geht es auch für die 2. und 3. Klasse wieder los.
=> siehe Elternbrief-6 (neu: 27.05. - auch für 1. Klasse wichtig!!!)

Achtung: Es gelten dann wieder die "alten" Busabfahrtszeiten!
 

Der Infoabend für die Eltern der Schulanfänger am 01.07.20 entfällt.
Das Informationsmaterial wird per Post zugesandt.

NEU: Für die Notbetreuung ist ab sofort, 15.06., ein neues Antragsformular notwendig =>  Formular

Liebe Eltern, in diesem Schuljahr können die Infoabende zum Schulsystem in Bayern für die Eltern der 3. und 2. Klassen nicht mehr gehalten werden. Informationen zum Schulsystem finden Sie auf der Homepage der Schulberatung des Ministeriums:

=> zur Seite der Schulberatung

Nach den Pfingstferien, ab 15.06., gelten wieder die "alten" Busabfahrtszeiten.

Notbetreuung in den Pfingstferien =>  Formular

Informationen des Kultusministers Piazolo an die Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichts (vom 18.05.20)
=> Schreiben an die Eltern


Wiedereröffnung der Grundschulen:

Die 4. Klässer beginnen am Montag, 11.05.

=> mehr Infos im Elternbrief-4

Die 1. Klässer beginnen am Montag, 18.05.

Die 2. und 3. Klässer beginnen am Montag, 15.06. (nach Pfingsten)

=> mehr Infos im Elternbrief-5  und  neu Elternbrief-6 (1.-3. Klasse)

Notbetreuung nach den Osterferien

In dringenden Fällen wird auch nach den Osterferien eine Notbetreuung von Kindern, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, gewährleistet. Nähere Informationen s. unten

Neu dazugekommen ab 27.04.20: Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

- Ein Erziehungsberechtigter arbeitet im Bereich der kritischen Infrastruktur -> Formular

- berufstätige Alleinerziehende -> Formular

 

Neuigkeiten zum Übertritt der 4. Klasse vom Ministerium => Seite des Kultusministeriums

Hier eine =>  Zusammenfassung im Elternbrief


Kontakt Eltern - Lehrer:

Um die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrer zu optimieren, steht ab sofort für jede Lehrkraft eine schulische E-Mailadresse bereit, über die Informationen oder Unterrichtsmaterial ausgetauscht werden können.

Es ist natürlich wichtig, dass der Lehrer möglichst alle E-Mailadressen seiner Klasse kennt. Bitte noch zusenden, falls noch nicht geschehen.

Frau Grellner: carola.grellner@vszell.de

Herr Völkel: bastian.voelkel@vszell.de

Frau Walter: gabriele.walter@vszell.de

Frau Bächer: susanne.baecher@vszell.de

 

 
19.03.: ELTERNBRIEF-2 zu  neuem Unterrichtsstoff/-material und telefonischer Sprechstunde
15.03.: ELTERNBRIEF-1 beachten (Sprechtag 4. Klasse, Telefonkontakt, Übertritt, Lernen und mehr)
 

Für unsere Schüler muss eine Notbetreuung an den Schulen sicher gestellt werden.
Dies betrifft aber nur Kinder, die Erziehungsberichtigte in systemkritischen Berufen (Gesundheitsversorgung, öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) haben (auch wenn nur einer der Elternteile betroffen ist oder Alleinerziehende dieser Berufsgruppen).

Formulare s.o.

Diese Regelung betrifft auch Kitas und Horte, sowie die Offene Ganztags- und Ferienbetreuung.

 

Unser Sekretariat ist besetzt und steht für Nachfragen zur Verfügung.

 

 

 

Hilfsangebote bei:

 

 


==> zu den Terminen