Die Schule Zell ist eine Grundschule im südlichen Landkreis Hof.

Mittelschule: Am Ende des Schuljahres 2014/15 haben wir unsere letzte 9. Klasse verabschiedet.
Deren Motto lautete "Aus - vorbei - auf zu neuen Ufern". Das galt für die 9.-Klässler, aber auch für die Mittelschule in Zell, die damit der Vergangenheit angehört (liegt auf Eis).
So sind wir ab dem Schuljahr 2015/16 eine reine Grundschule.

In Zell haben wir eine verlängerte Mittagsbetreuung.

48 Schüler besuchen aktuell im Schuljahr 2017/18 unsere Schule in insgesamt 3 Klassen
Unsere 1. und 2. Klässler bilden eine Kombiklassen 1/2a, die 3. und 4. Klässler werden in 2 Regelklassen unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 14/15 führt unsere Schule das Profil "Flexible Grundschule".

Die Schule wird geführt von unserer Schulleiterin Frau Carola Grellner und ihrem Stellvertreter Herrn Peter Müller.
Weiterhin sind  2 Lehrer und Lehrerinnen, unsere Förderlehrerin Ute Hofmann an der Schule zum Wohle der Schüler eingesetzt.
Unsere Sekretärin ist Frau Proksch und unser Hausmeister Herr Hager.

Seit 1. Dezember 08 war auch eine Sozialarbeiterin an der Schule tätig. Zunächst Frau Ulrike Barthold und dann Frau Anette Wrazidlo.
Mit dem Wegfall der Mittelschule wurde leider auch diese Stelle aufgelöst.

Unsere Schule besitzt neben den Klassenzimmern eine Turnhalle, ein Lehrschwimmbecken, eine Küche, einen Werkraum, einen Handarbeitsraum, eine Aula, einen Videoraum, eine Lesewerkstatt, einen Raum für Förderunterricht, einen Physik/Chemie-Raum und einen Computerraum. Im Aufbau befindet sich eine Forscherwerkstatt und eine Mathewerkstatt.
Unser neugestalteter Pausenhof wurde im Landkreis Hof mit dem 1. Preis ausgezeichnet und durch den großen Einsatz unseres Elternbeirats 2016 weiter verschönert.
Unsere Schule, die 1998 völlig neu renoviert wurde,  ist sicherlich eine der schönsten Schulen in Oberfranken.

 

Kontakt:

Postanschrift:

Grundschule Zell
Schulstr. 4
95239 Zell

Telefon:

09257-338

Fax:

09257-562

E-Mail:

vs-zell@t-online.de

Homepage: www.vszell.de