Unser Sonnensegel ist jetzt fertig. Jetzt kann das Rondell auch bei viel Sonne genutzt werden. Dank an die Firma Oberländer!

 „Was lange währt, wird endlich gut!” Lange hat die Volksschule Zell ihr Vorhaben geplant und dafür Spenden gesammelt. Jetzt ist es fertig, das passgenau konstruierte Sonnensegel über dem Granitrondell im Pausenhof. Nachdem die Mitarbeiter des Bauhofes die kräftige Mittelstange einbetoniert hatten, rückten an einem Samstagnachmittag der „Konstrukteur” des Teils, Helmut Oberländer, und seine Familie an, spannten und befestigten zusammen mit dem Hausmeister die vier stabilen Segeltuchteile, die in warmen Farben gehalten sind, so über das Rondell, dass dann, wenn die Sonne einfällt, die Sitzplätze der kleinen Arena im Schatten sind. Am ersten Sonnentag nach der Montage fanden sich die erste, fünfte und achte Klasse gern zum Fototermin ein. Ebenfalls in den Genuss des Schattens kamen der Hausmeister Martin Hager, der Lieferant Helmut Oberländer und die Schulleiterin Erika Schneider, die sich freut, dass jetzt auch an warmen Sonnentagen die eine oder andere Schulstunde im Freien stattfinden kann.

zurück