Fasching in der OGS

Weißdorfer 4. Klasse zu Besuch

In Zell sind die Narren los. An der Zeller Volksschule hießen die Schülerinnen und Schüler der OGS den Fasching willkommen. Mit dabei waren auch elf Gäste der Volksschule Weißdorf-Sparneck.

Zell – Die Weißdorfer und Sparnecker Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse hatten am vergangenen Mittwoch Gelegenheit, die Volksschule Zell näher kennen zu lernen. Bei einer Schulhausrallye konnten sich die kleinen Gäste am Vormittag einen ersten Überblick über das Schulgebäude verschaffen. Die Schüler waren mit Feuereifer dabei und fanden jeden noch so versteckten Winkel im Gebäude. Eine kleine Schatzsuche über den Pausenhof rundete die Rallye ab. Ab 14.00 Uhr feierten sie dann als Hexen, Ritter, Prinzessinnen und Co. verkleidet gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Offenen Ganztagsschule (OGS) Zell eine bunte Faschingsparty. Von lustigen Bewegungsspielen und Bauchtanz über Kinderschminken und Basteln von Haarschmuck – angeleitet durch Schülerinnen der achten Jahrgangsstufe – bis hin zum Herstellen von Jonglierbällen war für jeden Geschmack etwas geboten. Großen Beifall erntete die Kostümprämierung unter dem Motto „Zell sucht das Superkostüm“ durch eine Kinderjury. Zwei junge Zauberer verblüfften ihr Publikum außerdem mit ausgesuchten Zaubertricks und bei der Kinderdisco konnten Groß und Klein ihre tänzerischen Qualitäten unter Beweis stellen. Dank großzügiger Unterstützung durch die Eltern war mit einem vielfältigen Süßigkeiten- und Knabberbüfett auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Als die Party gegen 16.00 Uhr ihr Ende fand, waren die Gast-Schüler in Zell schon fast heimisch geworden.