Einradkurs

Zell 4.5.10 Schüler im Gleichgewicht

Am Dienstag begann eine Kleingruppe aus der Offenen Ganztagsbetreuung der Volksschule in Zell, die die VHS Landkreis Hof organisiert, mit dem Projekt „Einrad", was bei entsprechendem Wetter wöchentlich stattfinden wird. Die jungen Talente bekamen zunächst eine theoretische Unterweisung, damit sie wissen, wie die einzelnen Teile eines Einrades heißen. Dann zeigte ihnen die Einradtrainerin, wie die ersten Übungen mit dem (noch) fremden Fortbewegungsmittel aussehen. Jedes Kind bekam ein passendes Einrad, zum Teil hatten die Kinder eigene dabei. Nun wurde eine Stunde lang unter fachkundiger Anleitung fleißig geübt. Es zeigten sich einige Talente dabei- so konnte beispielsweise ein Junge sofort einige Meter frei fahren! Das war wirklich ungewöhnlich! Die motivierten Schüler freuen sich bereits auf den nächsten Kurs. — cK-

--> Mehr Bilder in der Fotogalerie