TalentCAMPus Pfingsten-2016

"Die Zeller Gartendetektive unterwegs“

Auf dem Spielplatz in der Landesgartenschau

 

„Die Zeller Gartendetektive unterwegs“

 In den Räumen der Zeller Grundschule fand in den Pfingstferien vom 17.05.16 - 20.05.16 das Ferienprojekt „TalentCAMPus“ mit acht Kindern im Alter von 7 – 10 Jahren statt.

Die VHS Lkr. Hof führte es in Kooperation mit der Schule und der Gemeinde Zell durch.

Das Thema“ Die Zeller Gartendetektive unterwegs“ stimmte auf vielfältige Aktionen ein.

Bei der Herstellung von „Wurmbeobachtungsgläsern“ und von Vogeltränken aus Beton lernten die Kinder viel über die kleinen Bewohner unserer Gärten.

Bei der Neuanlage eines Kräuterbeetes und die Herstellung einer Kräuterlimonade, die alle begeisterte, kamen manche auf die Idee, daheim auch ein Beet anzulegen.

Es wurde Gemüse gesät und gepflanzt und sogar eine eigene Tomate konnte mit nach Hause genommen werden.

Bei der Vorbereitung der drei Mahlzeiten pro Tag wurde eifrig geschnippelt und auch so manches unbekanntes Obst und Gemüse wurde für essbar und lecker befunden.

Der Höhepunkt der vier Tage war der Ausflug zur Landesgartenschau in Bayreuth. Nach Herzenslust wurde getobt und die vielfältigen Bewegungsangebote genutzt.

Zahlreiche Entdeckungen in der Tier- und Pflanzenwelt rundeten die Woche ab.

Alle Kinder waren sich einig: beim nächsten TalentCAMPus in den Sommerferien sind sie wieder dabei!

 

Heike Bußler