Frankenpost am

Spiel und Spaß im Schnee

Einen Schultag ganz anderer Art erlebten die Kinder der Grundschule Zell bei ihrem Wintersporttag. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein war Skilanglauf, Schneeschuhlauf und Spielen im Pausenhof angesagt. Die winterlichen Bedingungen waren trotz frostiger Temperaturen hervorragend und die Schüler in ihrer Vorfreude kaum zu bremsen.

Im Wechsel konnte man die vom Skiclub Gefrees zur Verfügung gestellten Langlaufskier und Schneeschuhe ausprobieren.

Auf einem Parcours  auf dem Sportplatz übten die Schüler mit Gustav Rauh, der auch die Sportgruppe der verlängerten Mittagsbetreuung an der Zeller Schule betreut, in spielerischer Form die Lauftechnik mit Skiern. Dazu gehörte zur Freude der Kinder auch das Hinfallen und Aufstehen.

Die Schneeschuh-Gruppe erkundete das Gebiet um die Schule. Sie stapfte durch verschneite Wiesen und entdeckte außer den eigenen Spuren auch viele interessante Tierspuren, die man natürlich auch zu deuten versuchte.

Die dritte Gruppe wurde vom OGTS-Team betreut, das die Kinder im Pausenhof bei Spiel und Spaß im Schnee und Schlittenfahren beaufsichtigte, mit warmen Getränken versorgte und die Küche zum Brotzeit machen und Aufwärmen zur Verfügung stellte.

Am Schluss waren sich alle einig, dass dieser Tag neben der Bewegung an der frischen Luft auch viel Spaß und Gemeinschaftssinn vermittelte.

CG