OGS - Projekt Haustiere "Ziegen"

Bericht in im Blickpunkt am 10.07.13:

Ein tierischer Tag

ZELL - Einen ganz besonders tierisch guten Tag verbrachten die Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztagsschule an der Mittelschule in Zell mit ihrem Betreuerteam. Im Rahmen der Aktionstage zum Thema Haustiere stand dieses Mal die Ziege im Mittelpunkt. Heike Bußler, Betreuerin in der offenen Ganztagsschule, brachte an diesem Tag zwei Ziegenlämmer mit in die Schule. Im Außengelände der Schule lernten die Jungen und Mädchen die Zicklein hautnah kennen, durften sie füttern, tränken und ausführen. Dazu gehörte auch das Entfernen der kleinen und großen „Geschäfte“ der Ziegenkinder.

An diesen „tierischen“ Aktionstagen haben die Kinder die Möglichkeit, vor Ort praktische Erfahrungen mit verschiedenen Tieren zu machen, die von den Betreuerinnen sorgfältig ausgesucht werden. So gab es im vergangenen Schuljahr zum Beispiel den Aktionstag „Hund“. Ein weiterer Aktionstag mit kleinen „Meerschweinchen“ folgt demnächst.