„Unser Pausenhof soll bunter werden“
FP
 am 30.04.2016

 

Alle packten  mit an um einen schönen, farbigen Schulhof zu gestalten. Von Laub entfernen bis hin zum Regenrinnen begradigen waren zahlreiche Aufgaben auf dem Plan der Organisatorinnen vom Elternbeirat. Das neu aufgebaute Klettergerüst bekam einen weichen Fallschutz aus Holzspänen, ein zugewachsener Hang der sich direkt vor den Fenstern der Nachmittagsbetreuung befindet wurde zu einem schönen  Steingarten.

Alte Bäume mussten weichen, dafür wurden verschieden Sträucher wie Himbeere, Johannisbeere, Heidelbeere  sowie ein Apfelbaum  gepflanzt. Bald schon werden die Kinder die ersten Früchte naschen dürfen.

Aus Weidenästen wurde ein Kreis angelegt, aus dem ein grünes Zelt entstehen wird welches zum verstecken und spielen einläd.  Einzelne Baumstämme wurden mit bunt gestrickter „Kleidung“ versehen und zahlreiche Beete bekamen einen schönen Abschluss aus Granitsteinen.

Bereits im Vorfeld gestaltete ein Graffitikünstler die Wand einer Garage welche an den Pausenhof angrenzt mit einem bunten Motiv das perfekt zur Grundschule passt.

Einen Tag lang wurde Unkraut entfernt,  Bänke aufgestellt, Bäume und  Sträucher gepflanzt, Zaun gestrichen, Holzspäne verteilt, und vieles mehr. Stolz begutachtet wurde das Geschaffte dann zwischendurch bei der gemeinsamen Brotzeit.

Durch das gemeinsame Arbeiten erstrahlt der Schulhof der Grundschule Zell nun im neuen Glanz und die Schüler dürfen sich auf farbenfrohe Pausen freuen.

B. Willemsen

   

>>> mehr Bilder in der Galerie

>>> mehr Bilder vom Graffity